Wärmequelle - Wasser

Grundwasser ist die effizienteste Wärmequelle. Hierbei wird dem Boden das Grundwasser über einen Saugbrunnen entzogen und nach dem Kreisprozess über einen Schluckbrunnen wieder zugeführt. Allerdings handelt es sich hierbei auch um wartungsintensivste Variante der Wärmepumpen, da die Wasserqualität regelmäßig überprüft werden muß, sowie das Entnahme- und Schluckvolumen der Brunnen. Sollte sich der Wasserspiegel im Entnahmebrunnen drastisch verändern, so könnte das zur Betriebsunfähigkeit der Wärmepumpenanlage führen.