Wärmequelle - Luft

Mit der Wärmequelle Luft lassen sich gute Ergebnisse im Bereich der Heizung und der Warmwasserversorgung des Hauses erzielen. Gerade im Neubausektor, in denen nach der Energieeinsparverordnung (kurz EnEV2007) harte Grenzwerte gelten und diese auch umsetzbar sind, kann man mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe in Verbindung mit einem Flächenheizsystem (Fußboden- und/oder Wandheizung) gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen. Auch in der energetischen Sanierung wird gerne auf die Luft/Wasser-Variante zurückgegriffen, da diese durchaus auch in der Lage ist, bei Minustemperaturen noch gute Vorlauftemperaturen zu generieren. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!